Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V.

Das Netzwerk Logistik Mitteldeutschland, vormals Netzwerk Logistik Leipzig-Halle, setzt sich seit mehr als zehn Jahren erfolgreich für die Interessen der  Branche ein.  Als Plattform mit derzeit rund 140 Mitgliedern regt das Netzwerk stetig Kooperationen, Austausch und neue Projekte an und fördert so die Weiterentwicklung des Logistikstandortes Mitteldeutschland. Über eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem Cluster IT Mitteldeutschland und dem Automotive Cluster Ostdeutschland geht das Netzwerk zudem neue Wege im Bereich der branchenübergreifenden Zusammenarbeit.

Zu den Mitgliedern im Netzwerk Logistik Mitteldeutschland zählen die wichtigsten Akteure der Region. Dazu gehören neben Logistikdienstleistern auch die öffentliche Verwaltung, Kammern sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Ziel ist es, die gemeinschaftliche Geschäftsentwicklung zu fördern und mittels Innovations- sowie Knowhow-Transfer neue Impulse zu setzen.

In den Expertengruppen des Netzwerks werden kontinuierlich Maßnahmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Region entwickelt. Dazu zählen insbesondere Aktionen, die dem Fach- und Nachwuchskräftemangel entgegenwirken sollen und der Förderungen von Innovationen dienen. Darüber hinaus stehen regionale Außenstellen in Dresden und Chemnitz für die dortigen Unternehmen als ortsnahe Anlaufpunkte zur Verfügung. In Moskau unterhält das Netzwerk eine Repräsentanz. Zudem ist das Netzwerk regelmäßig auf Messen und Veranstaltungen wie der transport logistic in München präsent und wirbt für den Standort Mitteldeutschland.

www.logistik-mitteldeutschland.de

Kontakt

Besucheradresse:
Netzwerk Logistik Mitteldeutschland e.V.
Industriestraße 56
Raum 1.38
04435 Schkeuditz

Postadresse:
Postfach 1140
04029 Leipzig
www.logistik-mitteldeutschland.de

Ansprechpartner

Herr Klaus-Dieter Bugiel
Tel.: +49 341 98982820
E-Mail: gs(at)logistik-mitteldeutschland.de